Suche

Biel im Weihnachtszauber

erstellt am 27 November 2014 durch tm

Mit seinen mehr als 80 Häuschen und der wunderschönen Weihnachtsbeleuchtung ist der Bieler Wienachtsmärit der schönste und grösste der Region.

(mt) Wegen seiner bevorzugten Lage mitten im Geschäftszentrum, der Vielfalt der Aussteller, der heimeligen Atmosphäre und der verschiedenen Attraktionen wird er jährlich von über 500 000 Besuchern frequentiert. Am Bieler Weihnachtsmarkt mit rund 80 weihnachtlich dekorierten Häuschen werden mehrheitlich Produkte angeboten, welche selbst hergestellt wurden.

Seit 1993 organisiert die Vereinigung der Nidaugasse in Biel den «Bieler Wienachtsmärit». Die Nidaugasse ist das Mekka der Bieler und Bielerinnen. Hier trifft sich auch die Bevölkerung der engeren und weiteren Region. Obwohl nur 330 Meter lang, gilt die Verbindung zwischen der Mühlebrücke und dem Zentralplatz als frequentierteste Einkaufsmeile Biels - einer Gemeinde, die sich mit Recht sowohl als Uhren-Weltmetropole wie auch als Stadt der Kommunikation bezeichnen darf.
Dies ermöglicht es den Organisatoren des Weihnachtsmarktes, ihre Häuschen zwischen den zahlreichen und bekannten Warenhäusern und Geschäften in der Fußgängerzone aufzustellen.

Eine besondere Attraktion ist traditionell der Auftritt der Burgergemeinde Biel an der Verzweigung Nidaugasse/Dufourstrasse mit ihrem wunderschönen Blockhaus. Hier können waldtypische Spezialitäten konsumiert werden.


facebook google plus

Kommentare

keine Kommentare vorhandenEinen Kommentar hinzufügen